Christian Greising

greising@gmx.de
Lyrikband
lyrik ist zerren am sprachkörper
uhrwerk der sehnsucht der zweig der begegnung die luft schachert
Klaviermusik in der dämmerung wenn die sonne an der sonnigen erde
stille der faden des schlafes der asphalt sendet gedichte
Prosa Penelope die nacht setzt einen fuß in der einsamkeit
der weg zu dem anderen das dunkel der nächte rubin
Essays wirklichkeit denkt lenken ins nichts der frühe die linien der flüsse
fahrende nächte das blatt zeugt buchstaben das schreiben